parallax background

12 Thesen für eine wünschenswerte Zukunft der Arbeit

Design first! Fünf Gründe, warum designorientierte Firmen die Zukunft sind
Januar 31, 2017

 

©wired –

12 Thesen für eine wünschenswerte Zukunft der Arbeit

Im Adobe Think Tank zur Zukunft der Arbeit sind hochrangige Experten und Führungskräfte einer drängenden Frage nachgegangen: Was braucht es, damit die Zukunft der Arbeit möglichst positiv verläuft? Das Ergebnis: 12 Thesen für eine wünschenswerte Zukunft.

1. Wir müssen grundsätzlich offener werden für Veränderungen – mehr wagen und weniger ängstlich sein.

2. Wir müssen das ingenieurhafte Verständnis von guter und gründlicher Arbeit in Deutschland ergänzen durch mehr Start-up-Spirit.

3. Wir brauchen einen internationalen Ethikcode für die Zusammenarbeit zwischen Menschen und (künstlich intelligenten) Maschinen.

4. Wir müssen den digitalen Darwinismus vermeiden, indem wir die Digitalkompetenz in allen Teilen der Bevölkerung stärken.

5. Wir brauchen ein bedingungsloses Grundeinkommen, um die Effekte der zunehmenden Automatisierung abzufedern.

6. Wir brauchen einen neuen Begriff von Arbeit, in dem auch Kreativität, Sinnstiftung und Engagement berücksichtigt sind – und nicht nur klassische Erwerbsarbeit.

7. Wir brauchen ein neues Bildungsideal und -system, in dem man lernt zu lernen – und zwar: selbstständig, lebenslang und in flexiblen Modulen statt in starren Institutionen und Studiengängen.

8. Wir brauchen mehr Klarheit und Aufklärung über die Potenziale und (neuen) Fähigkeiten von Technologie.

9. Wir brauchen neue Modelle der Unternehmensführung: Das Top-down-Prinzip ist nicht mehr sinnvoll. Besser ist es, Rahmen und Ziele klar zu setzen und dann Eigenverantwortlichkeit der Mitarbeiter zu fördern.

10. Menschen sollten stärker kompetenz- und aufgabenorientiert arbeiten (dürfen) und weniger gemäß starren Verträgen und Berufsdefinitionen.

11. Algorithmen und ihre Wirkung müssen transparenter werden. Open-Source-Code sollte verbindlich sein und vom Staat gefördert werden.

12. Wir sollten öffentlich-rechtliche Plattform-Ökonomien etablieren, um eine gesellschaftliche Steuerung der Wirtschaft weiter zu gewährleisten. Genossenschaftlich organisierte Unternehmen und Plattformen sollten vom Staat gefördert werden.

Alle Thesen zeigen: Eine wünschenswerte Zukunft der Arbeit wird sich nicht von selbst etablieren und es gibt wichtige Schritte, die bis dahin zu gehen sind. Sich mit diesen Schritten auseinanderzusetzen und sie besser zu verstehen ist natürlich nur ein Anfang – aber sicher ein guter.

>> Zurück zur Startseite >>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.